Baunilha
   Mia 9. Geschichte
   Ronnie 2. Geschichte
   Linus
   Peggy
   Bennie-Miro 2.Geschichte
   Lira - Kimba 2. Geschichte
   Zimbra
   Jaques 4. Geschichte
   Caracol 3. Geschichte
   Mia 8. Geschichte
   Lizzy 6. Geschichte
   Ronnie
   Bennie - Miro
   Cacharel - Amy
   Caracol 2. Geschichte
   Snoopy & Baghira 6. Geschichte
   Mia 7. Geschichte
   Tanya - Lotti
   Onya 2. Geschichte
   Elliot & Queen 2. Geschichte
   Nuno 2. Geschichte
   Nuno
   Mia 6. Geschichte
   Onya
   Frey & Marlene
   Lira - Kimba
   Lola
   Brida - Frida 5. Geschichte
   Caracol
   Baghira und Snoopy 5. Geschichte
   Sweety
   Lingon
   Dexter
   Kater Timo - Diandro
   Katze Jeannie
   Mia 5. Geschichte
   Lizzy 5. Geschichte
   Abhidi 3. Geschichte
   Diane 2. Geschichte
   Alvin
   Eni 4. Geschichte
   Jacques 3. Geschichte
   Nininha 2. Geschichte
   Diana
   Nininha
   Flora 6. Geschichte
   Snoopy & Baghira 4. Geschichte
   4. Geschichte Brida-Frieda
   Melissa
   Black
   Lingon
   Mia 4. Geschichte
   Nuno 3. Geschichte
   Pinocchio 3.Geschichte
   Adonis
   Elliot & Queen
   Zorro
   Poirot 2. Geschichte
   Marie-Mila 3.Geschichte
   Jaques 2.Geschichte
   Sasha
   Nestor
   Danielle
   Mirelena
   Sam
   India
   Pulfa
   Jule
   Jonas 2.Geschichte
   Phill
   Beethoven
   Tavi 4.Geschichte
   Brida 3.Geschichte
   Abhidi 2.Geschichte
   Mr. Sebastiao 3.Geschichte
   Nuno 2. Geschichte
   Snoopy & Baghira
   Christie
   Julie 2. Geschichte
   April
   Bahati
   Eni 3. Geschichte
   Emma 4.Geschichte
   Mia 3.Geschichte
   Augustino
   Diane
   Gina 4.Geschichte
   Coco 5.Geschichte
   Zenzinho
   Tavi 3. Geschichte
   Pinocchio 2.Geschichte
   Wurzel 3.Geschichte
   Mr. Sebastiao 2.Geschichte
   Menino - Petit
   Marie-Mila 2.Geschichte
   Nero
   Poirot
   Leia & Cäsar 2.Geschichte
   Brida-Frieda 2.Geschichte
   Mia 2. Geschichte
   D’Artagnan
   Lizzy 4. Geschichte
   Emma 3. Geschichte
   Atze 2. Geschichte
   Mica-Nando 2. Geschichte
   Jacques
   Mia, Luna & Noe
   Ayla & Pepe
   Laia & Cäsar
   Mr. Sebastiao
   Snoopy 2.Geschichte
   Baghira 2.Geschichte
   Lotti - Louna
   Jambo
   Mia
   Haila
   Diana
   Nuno
   Antonia
   Zora
   Flora 5. Geschichte
   Babuska 3. Geschichte
   Kaiser
   Sacha
   Jolito 5. Geschichte
   Tavi 2. Geschichte
   Lady - Lingon
   Cunya
   Cora 2. Geschichte
   Sandy
   Ghadir
   Brida
   Sitara
   Paula
   Benjamin
   Daisy
   Marie
   Lou
   Gina 3. Geschichte
   Jumbinha
   Chespar 2. Geschichte
   Piper 2. Geschichte
   Pinocchio
   Lara
   Abhidi
   Bono
   Wurzel 2. Geschichte
   Pia
   Laika
   Eni 2. Geschichte
   Juanita - Lotte
   Barca 2. Geschichte
   Flora 4. Geschichte
   Wurzel
   Santana
   Jonas
   Victoria - Lissi
   Emma 2. Geschichte
   Kater Giszmo
   Coco 4.Geschichte
   Bobi
   Toddy
   Beatriz
   Shivas 3.Geschichte
   Fibi
   Julie
   Aggy 6.Geschichte
   Goofie 2. Geschichte
   Tavi
   Flora 3. Geschichte
   Mica
   Emma
   Atze 2. Geschichte
   Sina
   Snoopy
   Bessy
   Ariel
   Snoopy
   Paco
   Divina
   Amy 2. Geschichte
   Gina
   Lobinha
   Babuska 2.Geschichte
   Shila
   Luisa & Mica
   Matti
   Molly
   Estrela
   Olivia
   Asha, Quappa & Nemo
   Chocolate
   King
   Zara
   Lizzy 3.Geschichte
   Steffi
   Anca 3.Geschichte
   Shakira 3.Geschichte
   Cerejinha 2.Geschichte
   Goofie
   Lucky - Barca
   Chespar
   Amy
   Skadi und Noreia 3.Geschichte
   Babuska
   Clara 2.Geschichte
   Aggy 5. Geschichte
   Aggy 4. Geschichte
   Sammy
   Cora
   Linda
   Shiva 2. Geschichte
   Fadi
   Cerejinha
   Motte
   Clara
   Pipoca
   Jarbas - Atze
   Mia
   Lizzy
   Peppi
   Aggy 3. Geschichte
   Teco
   Leon
   Asha 3. Geschichte
   Skadi & Noreia
   Dali 3. Geschichte
   Bianca - Anca 2. Geschichte
   Aggy 2. Geschichte
   Cruela
   Coco 3. Geschichte
   Aggy
   Gasoil
   Diana
   Sweety
   Bianca
   Filo
   Lila und Yuma
   Flora 2. Geschichte
   Asha 2. Geschichte
   Kess
   Bobby 2. Geschichte
   Opala
   Alice 3. Geschichte
   Dalila 2. Geschichte
   Bobby
   Coco 2. Gescchichte
   Coco
   Nera
   Flora
   Jolitos 4. Geschichte
   Cindys 4. Geschichte
   Finjas 4. Geschichte
   Ringo
   Serge
   Asha
   Balu 3. Geschichte
   Shiva
   Ebony 2. Geschichte
   Brunella
   Funny
   Alina
   Blancin
   Chico-Sammy
   Balu 2. Geschichte
   Jolito 3. Geschichte
   Fanto
   Carlo ( Kemal)
   Eloy
   Jolito 2. Geschichte
   Sinus (Ebony)
   Canela
   Dalila
   Paco
   Fargo und Timmie
   Cindys 3. Geschichte
   Shakira´s 2. Geschichte
   Filou und Bingo´s 2. Geschichte
   Die Russels und Kess
   Alice 2. Geschichte
   Danny
   Cindys 2. Geschichte
   Fargo
   Chiara
   Shakira
   Balu
   Kim
   Chico
   Una
   Kess
   Reina
   Die Russels und ihr Neuzugang Kess ( Fanny )
   Free
   Finjas 3.Geschichte
   Cindy
   Mikesch
   Boomer
   Linus
   Timmie
   Capri
   Chiara, Kim, Alyshia und Nike
   Finjas 2. Geschichte
   Kemal
   Alice
   Jolito
   Lina
   Finja
   Mickey
   Filou und Bingo
   Laila
   Rico
   Diane 2. Geschichte

Eine wahrhafte Therapie...


Seit 2 Jahren ist Stella nun bei mir.


Wir liegen zusammen im warmen Sand, wir, das sind meine Mischlingshündin Stella und ich. Sie hat gerade ihr obligates Sandbad genommen und ich bin noch ganz voller glitzernder Wassertröpfchen vom Baden im azurblauen, immer noch angenehm warmen Meer. Es ist noch früh am Morgen, verlassen sind die blauweiss gestreiften Liegestühle, leer der Sand und so geniessen wir das Rauschen der Wellen, die am Ufer anschlagen und die wärmenden Sonnenstrahlen.

Während  ich Stella so betrachte, erinnere ich mich daran, wie ängstlich sie zu Beginn war, wie scheu und schreckhaft. Nun, nach bald zwei Jahren bei mir, liegt sie völlig entspannt mit geschlossenen Augen zu meinen Füssen und scheint tief zu schlafen. Natürlich weiss ich genau, dass sie beim geringsten Geräusch, das sie nicht kennt, auffährt und sich umschaut.

Wenn ich arbeiten gehe, darf sie meistens mitkommen, ausser wenn es zu heiss oder zu kalt ist. Stella wartet stundenlang in meinem Auto auf mich, zusammengerollt auf meinem Sitz, der noch warm meine Körperwärme abgibt, wohl wissend, dass ich irgendwann wiederkomme. Viel lieber wartet sie im Auto als zuhause in unserem Haus. Ob das wohl daher rührt, dass wir sie in Stuttgart abholten und dann sogleich zum Auto gingen und heim fuhren. Als wäre es gestern gewesen, sehe ich ihre ängstlichen Augen vor mir und wie glücklich sie sich dann im Auto zu meinen Füssen niederliess, um während der ganzen Fahrt  in die Schweiz keine Bewegung zu machen.

Wenn ich an meinem Arbeitsplatz auf die Klingel drücke, wiederholt sich jedes Mal dasselbe Ritual. Ewigkeiten dauert es, bis ich im Innern des Hauses trippelnde Schritte höre und mir die sehr schlanke Gestalt von Frau Müller öffnet und mich alsbald an sich drückt. „Das kann nur unser Engel sein, der uns zu Hilfe kommt“, sagt sie jedes Mal und ruft ihrem Mann zu, dass ich es sei. Sie muss es öfter wiederholen, weil er sehr schlecht hört und auf beiden Ohren ein Hörgerät tragen muss. „Hast du den Hund dabei“, ruft dann seine Stimme aus der Gartenhalle, wo sich die beiden den ganzen Sommer und Herbst über aufhalten. Ich erkläre immer von neuem, dass Stella im Auto warte, weil ich sonst nicht  arbeiten könne, denn sie folgt mir auf Schritt und Tritt.

Wenn es das Wetter erlaubt, begleite ich Sigi  Müller auf einen Spaziergang. Am allerliebsten fährt er zuerst im Auto zum Parklatz vor dem Flugplatz Birrfeld. Da kann natürlich Stella mitgehen. Sie kuschelt sich im Auto an Herrn Müller, geniesst  seine streichelnde Hand auf ihrem Köpfchen und schaut ihn treuherzig an. So ein liebes Hundeli sei sie, und dazu so schön. Wenn dann Herr Müller auf der Terrasse sein Glas Weisswein trinkt, liegt Stella ganz still unter dem Tisch oder sitzt bei seinem Stuhl, legt das Köpfchen auf sein Knie und gibt Pfötchen. Diese Nähe zu meinem Hund geniesst Herr Müller sehr und sitzt ganz zufrieden da, beobachtet die Menschen rundum und die startenden und landenden Kleinflugzeuge. Es ist für mich wunderschön anzusehen, wie Stella spürt, was Menschen brauchen. Geduldig sitzt sie daneben und lässt sich über ihr weiches Fell streicheln und wird nie müde, immer wieder Pfötchen zu geben oder sie legt sich einfach auf den Boden in der Nähe.

Wenn wir zurück sind von unserem Ausflug, wartet Stella und weiss genau, dass sie am Schluss noch für einen Moment hinauf in die Wohnung darf. Dort wartet Frau Müller auf sie und möchte auch Pfötchen haben und den treuen Hundeblick sehen. Beiden tut Stella so gut. Falls einmal schlecht Laune oder angespannte Stimmung  herrscht, kann SAtella schnell alles wieder gerade biegen. Tun muss sie gar nicht, schon ihre Anwesenheit genügt und das Gespräch nimmt wieder eine positive Wendung.


Mein Hund ist ein Therapiehund geworden. Er schenkt Nähe, Zärtlichkeit  und entlockt selbst ganz stillen Menschen Wörter, Sätze oder Töne.


Wenn wir beide zusammen losziehen dem Wald entgegen, weiss  Stella genau, wie ich mich fühle. Es kann vorkommen, dass ich weine. Sogleich  spürt Stella meine Traurigkeit und schmiegt sich an meine Beine, um nicht von meiner Seite zu weichen und mich immerfort musternd mit ihren wunderschönen, treuherzigen Augen. Ich knie mich nieder, umfasse sie mit meinen Armen und fühle ihre Wärme. Getröstet trockne ich alsbald meine Tränen und atme die gesunde Waldluft ein, was auch dazu beiträgt, dass ich mich erhole und befreiter fühle. 


Oft trällere ich Lieder vor mich hin oder pfeife eine Melodie. Stella hüpft glücklich neben mir her, schnuppert überall in den Blättern, rupft Grashalme ab oder markiert den Weg. Zusammen sind wir stark und sehr verbunden miteinander. Stella ist eine wunderbare Begleiterin und nicht mehr wegzudenken aus meinem Leben.

Auch meine beiden  achzig Jahre alten Nachbarinnen wollen Stella immer wieder für einen Nachmittag um sich haben. „Bringst du uns die Kleine endlich wieder ?“ betteln sie und so lasse ich sie oft ein paar Stunden in der Alterswohnung der Frauen. Mit Rollator und Auszugleine geht es dann auf Wanderschaft. Stella würde nie ziehen. Lustig trippelt sie vor dem Rollator her und bekommt natürlich auch Leckerli, welche sie ganz zart mit ihren weichen Lippen aus den runzligen Händen entgegen nimmt.

Stella, die unheimlich liebe Hündin, die so vielen Menschen Freude bereitet.

Stella mein Liebling, die so gerne neben meinem Bett schläft.

Stella die nur einen Hund mag, den Boardercollie Django.

Stella, die weich und kuschelig anzufassen ist.

Stella, ich hab dich unheimlich lieb!


(2013)


Created by themenMedia