Onya
   Onya
   Mia 6. Geschichte
   Nuno
   Nuno 2. Geschichte
   Elliot & Queen 2. Geschichte
   Onya 2. Geschichte
   Tanya - Lotti
   Mia 7. Geschichte
   Snoopy & Baghira 6. Geschichte
   Caracol 2. Geschichte
   Cacharel - Amy
   Bennie - Miro
   Ronnie
   Lizzy 6. Geschichte
   Mia 8. Geschichte
   Caracol 3. Geschichte
   Jaques 4. Geschichte
   Zimbra
   Lira - Kimba 2. Geschichte
   Bennie-Miro 2.Geschichte
   Peggy
   Linus
   Ronnie 2. Geschichte
   Mia 9. Geschichte
   Baunilha
   Mia 9. Geschichte
   Ronnie 2. Geschichte
   Linus
   Peggy
   Bennie-Miro 2.Geschichte
   Lira - Kimba 2. Geschichte
   Zimbra
   Jaques 4. Geschichte
   Caracol 3. Geschichte
   Mia 8. Geschichte
   Lizzy 6. Geschichte
   Ronnie
   Bennie - Miro
   Cacharel - Amy
   Caracol 2. Geschichte
   Snoopy & Baghira 6. Geschichte
   Mia 7. Geschichte
   Tanya - Lotti
   Onya 2. Geschichte
   Elliot & Queen 2. Geschichte
   Nuno 2. Geschichte
   Nuno
   Mia 6. Geschichte
   Onya
   Balu
   Frey & Marlene
   Lira - Kimba
   Lola
   Brida - Frida 5. Geschichte
   Caracol
   Baghira und Snoopy 5. Geschichte
   Sweety
   Lingon
   Dexter
   Kater Timo - Diandro
   Katze Jeannie
   Mia 5. Geschichte
   Lizzy 5. Geschichte
   Abhidi 3. Geschichte
   Diane 2. Geschichte
   Alvin
   Eni 4. Geschichte
   Jacques 3. Geschichte
   Nininha 2. Geschichte
   Diana
   Nininha
   Flora 6. Geschichte
   Snoopy & Baghira 4. Geschichte
   4. Geschichte Brida-Frieda
   Melissa
   Black
   Lingon
   Mia 4. Geschichte
   Nuno 3. Geschichte
   Pinocchio 3.Geschichte
   Adonis
   Elliot & Queen
   Zorro
   Poirot 2. Geschichte
   Marie-Mila 3.Geschichte
   Jaques 2.Geschichte
   Sasha
   Nestor
   Danielle
   Mirelena
   Sam
   India
   Pulfa
   Jule
   Jonas 2.Geschichte
   Phill
   Beethoven
   Tavi 4.Geschichte
   Brida 3.Geschichte
   Abhidi 2.Geschichte
   Mr. Sebastiao 3.Geschichte
   Nuno 2. Geschichte
   Snoopy & Baghira
   Christie
   Julie 2. Geschichte
   April
   Bahati
   Eni 3. Geschichte
   Emma 4.Geschichte
   Mia 3.Geschichte
   Augustino
   Diane
   Gina 4.Geschichte
   Coco 5.Geschichte
   Zenzinho
   Tavi 3. Geschichte
   Pinocchio 2.Geschichte
   Wurzel 3.Geschichte
   Mr. Sebastiao 2.Geschichte
   Menino - Petit
   Marie-Mila 2.Geschichte
   Nero
   Poirot
   Leia & Cäsar 2.Geschichte
   Brida-Frieda 2.Geschichte
   Mia 2. Geschichte
   D’Artagnan
   Lizzy 4. Geschichte
   Emma 3. Geschichte
   Atze 2. Geschichte
   Mica-Nando 2. Geschichte
   Jacques
   Mia, Luna & Noe
   Ayla & Pepe
   Laia & Cäsar
   Mr. Sebastiao
   Snoopy 2.Geschichte
   Baghira 2.Geschichte
   Lotti - Louna
   Jambo
   Mia
   Haila
   Diana
   Nuno
   Antonia
   Zora
   Flora 5. Geschichte
   Babuska 3. Geschichte
   Kaiser
   Sacha
   Jolito 5. Geschichte
   Tavi 2. Geschichte
   Lady - Lingon
   Cunya
   Cora 2. Geschichte
   Sandy
   Ghadir
   Brida
   Sitara
   Paula
   Benjamin
   Daisy
   Marie
   Lou
   Gina 3. Geschichte
   Jumbinha
   Chespar 2. Geschichte
   Piper 2. Geschichte
   Pinocchio
   Lara
   Abhidi
   Bono
   Wurzel 2. Geschichte
   Pia
   Laika
   Eni 2. Geschichte
   Juanita - Lotte
   Barca 2. Geschichte
   Flora 4. Geschichte
   Wurzel
   Santana
   Jonas
   Victoria - Lissi
   Emma 2. Geschichte
   Kater Giszmo
   Coco 4.Geschichte
   Bobi
   Toddy
   Beatriz
   Shivas 3.Geschichte
   Fibi
   Julie
   Aggy 6.Geschichte
   Goofie 2. Geschichte
   Tavi
   Flora 3. Geschichte
   Mica
   Emma
   Atze 2. Geschichte
   Sina
   Snoopy
   Bessy
   Ariel
   Snoopy
   Paco
   Divina
   Amy 2. Geschichte
   Gina
   Lobinha
   Babuska 2.Geschichte
   Shila
   Luisa & Mica
   Matti
   Molly
   Estrela
   Olivia
   Asha, Quappa & Nemo
   Chocolate
   King
   Zara
   Lizzy 3.Geschichte
   Steffi
   Anca 3.Geschichte
   Shakira 3.Geschichte
   Cerejinha 2.Geschichte
   Goofie
   Lucky - Barca
   Chespar
   Amy
   Skadi und Noreia 3.Geschichte
   Babuska
   Clara 2.Geschichte
   Aggy 5. Geschichte
   Aggy 4. Geschichte
   Sammy
   Cora
   Linda
   Shiva 2. Geschichte
   Fadi
   Cerejinha
   Motte
   Clara
   Pipoca
   Jarbas - Atze
   Mia
   Lizzy
   Peppi
   Aggy 3. Geschichte
   Teco
   Leon
   Asha 3. Geschichte
   Skadi & Noreia
   Dali 3. Geschichte
   Bianca - Anca 2. Geschichte
   Aggy 2. Geschichte
   Cruela
   Coco 3. Geschichte
   Aggy
   Gasoil
   Diana
   Sweety
   Bianca
   Filo
   Lila und Yuma
   Flora 2. Geschichte
   Asha 2. Geschichte
   Kess
   Bobby 2. Geschichte
   Opala
   Alice 3. Geschichte
   Dalila 2. Geschichte
   Bobby
   Coco 2. Gescchichte
   Coco
   Nera
   Flora
   Jolitos 4. Geschichte
   Cindys 4. Geschichte
   Finjas 4. Geschichte
   Ringo
   Serge
   Asha
   Balu 3. Geschichte
   Shiva
   Ebony 2. Geschichte
   Brunella
   Funny
   Alina
   Blancin
   Chico-Sammy
   Balu 2. Geschichte
   Jolito 3. Geschichte
   Fanto
   Carlo ( Kemal)
   Eloy
   Jolito 2. Geschichte
   Sinus (Ebony)
   Canela
   Dalila
   Paco
   Fargo und Timmie
   Cindys 3. Geschichte
   Shakira´s 2. Geschichte
   Filou und Bingo´s 2. Geschichte
   Die Russels und Kess
   Alice 2. Geschichte
   Danny
   Cindys 2. Geschichte
   Fargo
   Chiara
   Shakira
   Kim
   Chico
   Una
   Kess
   Reina
   Die Russels und ihr Neuzugang Kess ( Fanny )
   Free
   Finjas 3.Geschichte
   Cindy
   Mikesch
   Boomer
   Linus
   Timmie
   Capri
   Chiara, Kim, Alyshia und Nike
   Finjas 2. Geschichte
   Kemal
   Alice
   Jolito
   Lina
   Finja
   Mickey
   Filou und Bingo
   Laila
   Baunilha
   Rico
   Filou und Bingo´s 2. Geschichte

Neues von Filou und Bingo


Hallihallo, hier meldet sich noch einmal Filou um zu berichten, wie es uns nach 1,5 Jahren im neuen Zuhause so geht. Von den ersten Wochen, die mein Bruder Bingo und ich dort verbrachten, habe ich ja schon kurz nach unserem Einzug erzählt. Seitdem ist soooo viel passiert, dass ich das unbedingt noch erzählen möchte.

Also...nachdem wir nach einiger Eingewöhnungszeit noch die letzten warmen Sonnentage des Sommers 2006 im Garten genießen durften, hieß es auf einmal „Freigangverbot“! Natürlich haben wir protestiert, zumal wir den Grund gar nicht verstanden. Die Zweibeiner meinten, sie hätten keine Lust, Alimente zu zahlen. Keine Ahnung, was sie damit gemeint haben.

Jedenfalls mussten wir uns in den nächsten Monaten die Zeit irgendwie anders vertreiben. Bingo hat dann ein tolles Spiel erfunden: sämtliche Tapeten von den Wänden reißen! Hey, das hat echt Spaß gemacht. Als unser Frauchen das sah, hat sie ganz laut geschrien. Bestimmt, weil es ihr so gut gefallen hat. Das hat natürlich unseren Ehrgeiz geweckt und im Laufe der folgenden Wochen haben wir das gesamte Haus umgestaltet. Alle Pflanzen wurden ausgegraben, das Telefonkabel gekappt, die blöden Dalmatiner-Porzellanfigürchen in kleine Puzzelstücke zerlegt (was immer ganz tollen Krach gemacht hat, wenn die auf den Boden knallten), ein paar heimlich ausgewürgte Haare, die dann eingetrocknet sind, gaben dem Teppich hübsche Tupfen – kurzum, das Haus wurde von uns richtig wohnlich gemacht und wir sind sehr stolz darauf.

Dann, im Februar, kam der große Tag. Die Kastration...Wir wußten ja nicht, was das ist, waren aber ganz aufgeregt, weil uns wieder Freigang versprochen worden war, sobald alles gut verheilt ist. Nun ja...das mit dem „sobald alles gut verheilt ist“ machte uns schon etwas Sorge. Sollte das heißen, wir werden kaputt gemacht? Aber dann war alles ganz harmlos – es gab einen kleinen Pieks und auf einmal befand ich mich auf einer großen Wiese mit lauter wunderschönen Katzendamen und ganz vielen Mäusen. Es war der schönste Ort der Welt! Komisch nur, dass ich mich auf einmal in einer Box befand, als ich die Augen wieder aufmachte. In den nächsten Tage hat es dann etwas zwischen den Hinterbeinen gejuckt, weil dort das Fell wieder nachwuchs. Wußte gar nicht, wo mir das abhanden gekommen war.

                                        

Aber alles war schnell vergessen, als es mit den ersten warmen Tagen hieß „Raus mit euch!“ Na, das haben wir uns nicht zweimal sagen lassen! Und nun waren wir auch groß und stark genug, um die weite Welt zu erobern.

Als erstes lernten wir, auf Bäume zu klettern und wie man Mäuse fängt. Die Mäuse haben wir immer nach Hause gebracht, aber die Zweibeiner fanden das nicht so toll. Ich hab’s dann mal mit einem Frosch probiert. Ganz vorsichtig habe ich ihn aus dem Nachbarteich gemopst und im Wohnzimmer mitten auf den Teppich gelegt. Die Zweibeiner haben ihn genommen und über den Zaun wieder in den Teich geworfen. Seitdem ist dieser Frosch sehr berühmt unter seinen Artgenossen, weil er als einziger schon mal geflogen ist.

Bingo hat mal eine ausgewachsene Elster gefangen. Die hat vielleicht gezetert! Das hat dann mich und die beiden Hunde herbeigelockt - wir wollten alle mit der Elster spielen. Dann kam noch die Zweibeinerin dazu und es gab eine Mordsgaudi, weil auch sie mitspielen wollte. Naja, sie hat gewonnen und die Elster nach eingehender Untersuchung wieder fliegen lassen. Schade...

Noch viele andere Dinge haben wir erlebt, es würde Tage dauern, das alles zu erzählen: wie wir beim Nachbarn versucht haben, die Wellensittiche aus der Voliere zu fangen; wie wir Freundschaft schlossen mit vielen anderen Fellnasen; oder wie wir im Schilf am See nach Fröschen angelten und vieles mehr.

                                         

Es gab aber auch mal einen großen Schreck: Bingo wurde von einem Auto angefahren! Er hatte aber großes Glück und außer einem gehörigen Schock ist ihm nichts passiert. Es gibt hier nur eine einzige Straße und eigentlich gilt Tempo 30. Aber wie das so ist – es hält sich nicht jeder daran...Seit diesem Unfall bleibt Bingo immer in Hausnähe – und das hat Folgen...Während ich den ganzen Tag unterwegs und abends so richtig ausgepowert bin, hat Bingo natürlich noch viel zu viel unverbrauchte Energie. Die Zweibeiner suchen schon seit Monaten verzweifelt nach dem „Power off“ Knopf, denn Bingo gibt nur Ruhe, wenn er bei Frauchen auf der Schulter sitzen darf. Sie überlegt jetzt schon, ob sie sich ein Baby-Tragetuch anschafft.

Einen ganz besonderen Freund hatten wir letzten Sommer. Eines Tages tauchte ein großer Tiger-Kater bei uns auf. Ein echter Haudegen, dessen zerfetzte Ohren von vielen Kämpfen zeugten. Wir drei aber haben uns auf Anhieb verstanden. Jeden Tag kam der Kater, den unsere Zweibeiner Mau-Mau tauften, zu uns und hat solange vor der Terrassentür gemaunzt (daher der Name!), bis wir rauskamen. Und dann sind wir zu dritt auf Tour gegangen. Wir haben sogar zusammen aus einem Napf gefressen, denn weil er so dünn war, gab es immer eine Extraportion für ihn, die er mit uns geteilt hat.

                                          

Er war anfangs ganz scheu, aber mit der Zeit ließ er sich anfassen und kam sogar bis in die Küche. Unsere Leute wollten ihn zum Tierarzt bringen, da er nicht kastriert war und nur auf drei Beinen laufen konnte. Ich gebe ja zu, wir haben gepetzt und ihm davon erzählt. Von da an war er verschwunden und ist leider nie mehr aufgetaucht. Ich hoffe, es geht ihm gut!

                                                             

Das absolute Highlight unseres Tagesablaufs ist die tägliche „Gassi-Runde“. Einmal am Tag dürfen wir die Hunde beim Spaziergang begleiten. Da geht die Post ab, wenn wir mit den Hunden um die Wette rennen. Und es gibt sooo viel zu entdecken!

Andere Spaziergänger sind immer ganz erstaunt, dass wir einfach so mitlaufen. Und das sogar über große Strecken. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, was daran so besonders sein soll. Unsere Leute haben uns erzählt, dass unsere Vorgänger auch gerne mit spazieren gingen und außerdem gehören wir schließlich alle zusammen: unsere Zweibeiner, unsere Hunde und wir beide. Und ich hoffe, dass es noch viele, viele Jahre so bleibt!


Miau – euer Filou
 

Created by themenMedia